Clubmeisterschaften

An den Titelkämpfen 2021, die am letzten AUgust- und am ersten September-Wochenende ausgetragen wurden, konnten in sechs Kategorien neun Clubmeisterinnen und Clubmeister erkoren werden. Erfreulicherweise wurden alle Einzel- und alle Doppelkonkurrenzen ausgetragen. Herzliche Gratulation an alle Titelträgerinnen und Titelträger!

(Alle Tableaux und Resultate sind unter der Turniernummer 129383 bei Swiss Tennis zu finden.)

Damen Doppel / Mixed / Herren Doppel (4./5. September 2021)

Die kleinste Konkurrenz im Jahre 2021 war das Damen Doppel. Da sich nur vier Spielerinnen angemeldet hatten, kam es nach der Zulosung der Paarungen zu folgendem Finale: Heidi S./Heidi P. s. Chrige S./Karin S. 6:4, 4:6, 10:7

Die Finalpaarung war so ausgeglichen, wie es auch das Resultat ausdrückt und dauerte auch entsprechend lang, was aber dem Engagmenet und der guten Laune der vier Damen kein bisschen schadete. Kein Wunder; es war definitiv ein spannendes Finale.

Das Mixed Tableau erfreut sich steigender Beliebtheit. Dieses Jahr standen sieben Mixed in der Entry List. Die Spannweite der Jahrgange der Teilnehmenden ist erwähnenswert: Fredy A. mit Jahrgang 1943 und Flavio V. mit Jahrgang 2002 waren der älteste bzw. der jüngste Athlet. Für Spannung auf dem Court sorgten dann vor allem Heidi P./Reto G. Sie gewannen ihren Halbfinal im Match Tiebreak gegen die Turniernummer 1 Barbara N./Roman S. und schlugen im Final auch die Zweiten der Setzliste in einem Spiel über drei Sätze: Heidi P./Reto G. s. Chrige S./Patrick V. 6:1, 2:6, 10:5. (Im Mixed Trosttableau setzen sich Diana H./Jürg S. durch.)

Das im letzten Jahr angewendete Format kam im herren Doppel auch 2021 zur Anwendung. Die Spieler meldeten sich einzeln an und wurden durch den Spielleiter zu Doppel-Teams zusammengelost. Dabei wurde darauf geachtet, dass schwächer klassierte Spieler Unterstützung durch einen gut klassierten Doppelpartner erhielten.

Aufgrund einer Terminüberschneidung mit einem anderen Anlass, an dem viele Clubmitglieder teilnahmen, spielten dieses Jahr nur drei Herren Doppel um den Titel. In den Gruppenspielen setzten sich Antoine F./Stephan K. durch und wurden so zu den Titelträgern 2021.

Damen einzel (28./29. AUgust 2021)

Vier Spielerinnen meldeten sich für den Kampf um den Titel Clubmeisterin 2021 an. Leider schied Irene S. schon vor dem ersten Spiel aufgrund einer Verletzung aus dem Turnier aus, so dass die verbliebenen Damen in einer Round-robin die Titelträgerin erkoren. Mit zwei Siegen in zwei Spielen wurde Françoise M. erstmals Clubmeisterin der Aktiven im TC Fairplay.

Herren einzel (28./29. August 2021 und 5. September 2021)

Bei den Herren wurden zwei Kategorien ausgetragen. In der stärkeren Kategorie R3/R7 kämpften acht Spieler in zwei Vierergruppen um den Einzug in den Final zur Clubmeisterschaft; im Tableau R6/R9 starteten 16 Clubmitglieder zur Mission Titelgewinn 2021.

Im Feld der R6er bis R9er fielen zwei Spieler auf: Roman B. (4) setzte sich auf dem Weg in den Final unter anderem gegen Juraj S. und Patrick V. (1) durch. Eric S. (3), mit Jahrgang 2004 noch Junior, siegte im Viertel- und im Halbfinal in zwei engen Spielen gegen Antoine F. und Thomas D. durch, bevor er im Halbfinal auch Roman S. (2) besiegen konnte. Auch der Final war sehr ausgeglichen; zum Schluss wurde mit Eric S. ein Junior Clubmeister bei den Aktiven: Eric S. s. Roman B. 6:4, 5:7, 6:3

(Im Trosttableau setzte sich Juray S. in einem sehr ausgeglichenen Final in drei Sätzen (6:7, 6:3, 14:12) gegen Antoine F. durch.)

In der Kategorie R3/R7 gab es in den Gruppenspielen einige nicht unbedingt erwarteten Resultate. Trotzdem stand nach drei Runden in der Gruppe 1 der Favorit Thomas S. an erster Stelle und in der Gruppe 2 qualifizierte sich Diego C. mit drei Siegen souverän für den Final. Diego S. setzte sich zum Schluss auch im Final durch; er siegte gegen Thomas S. in drei Sätzen (2:6, 6:3, 6:2).


Vorschau 2022

Damen-Einzel / Herren-Einzel

Die Einzelkonkurrenzen sowohl bei den Damen als auch bei den Herren (xxxxx) werden am Samstag, 27. August 2022 und Sonntag, 28. August 2022 gespielt.

(bei vielen TeilnehmerInnen ab Donnerstag, 25. August 2021)

 

Anmeldung bis Dienstag, 23. August 2021, 20:00 Uhr an spielleiter (at) tcfairplay.ch.

 

(Verschiebungsdatum: Samstag, 3. September 2022 / Sonntag, 4. September 2022)

Doppel (Damen und Herren) / Mixed

Die Doppelturniere werden am Samstag und Sonntag, 3. und 4. September 2022 durchgeführt.

(bei vielen TeilnehmerInnen ab Donnerstag, 1. September 2022)

 

Neues Format - Plausch-Doppel Damen und Herren:

Damen-Doppel und Herren-Doppel mit zugelosten PartnerInnen; Mixed als gemeldetes Team.

 

Anmeldung Doppel

bis Dienstag, 30. August 2022, 20:00 Uhr an

spielleiter (at) tcfairplay.ch.



Die Clubmeisterschaften finden jeweils Ende August/Anfang September statt. Die genauen Termine werden auf der Website veröffentlicht. Bei entsprechenden Anmeldungen werden Einzel- (Damen/Herren) und Doppelkonkurrenzen (Damen, Herren, Mixed) und ein JuniorInnen-Cup durchgeführt.

Die Anmeldefrist der Konkurrenzen für die Erwachsenen ist der jeweilige Dienstag vor dem geplantem Spielbeginn. Für den JuniorInnen-Cup ist am Montag eine Woche vor dem Turnierwochenende Anmeldeschluss.